anibis.ch
ricardo
tutti.ch

Bevorzugte Online-Marktplätze für Secondhand 2021

Am stärksten mit online Secondhand einkaufen assoziiert wird in der gesamten Schweiz der Online-Marktplatz Ricardo. Sowohl in der Deutschschweiz als auch in der Westschweiz ist die Plattform bekannt und wird auch entsprechend genutzt. tutti.ch wird in der Deutschschweiz stärker wahrgenommen als in der Westschweiz. Im Gegensatz dazu wird anibis.ch am stärksten in der Westschweiz wahrgenommen.

Über anibis.ch

Seit 2004 auf dem Markt, gehört anibis.ch heute zu den marktführenden Kleinanzeigenplattformen der Schweiz. Hier spielt sich das echte Leben in allen Facetten ab: ob private oder gewerbliche Nutzer – auf anibis.ch wird gesucht, gefunden, verkauft, gekauft und verschenkt. Keines der über 1’000’000 publizierten Angebote ist älter als 30 Tage. anibis.ch begleitet Gross und Klein und steht für Vielfältigkeit, Vertrauenswürdigkeit und Lebensnähe.

Über Ricardo

Der Online-Marktplatz Ricardo wurde Ende 1999 gegründet und hat sich in den vergangenen 22 Jahren zu einer der stärksten Marken im Schweizer E-Commerce entwickelt. Im Jahr 2021 wurden 7 Millionen Artikel über die Plattform verkauft; rund zwei Drittel davon waren Secondhand. Es ist die Mission von Ricardo, gemeinsam mit den 4.4 Millionen Mitgliedern den vertrauenswürdigsten, sichersten und benutzerfreundlichsten Marktplatz für nachhaltigen Konsum zu schaffen.

Über tutti.ch

Das Kleinanzeigenportal tutti.ch wurde 2010 von der norwegischen Mediengruppe Schibsted in der Schweiz lanciert. Mit über 2 Millionen Inseraten und 19 Millionen Besuchen pro Monat gehört tutti.ch zu den führenden Online-Marktplätzen und ist eine der grössten Webseiten der Schweiz. Ein multikulturelles Team von aktuell über 50 Mitarbeitenden arbeitet am stetigen Wachstum des Online-Marktplatzes.

Fotos vom Management mit und ohne Hintergrundfarbe als ZIP-Datei

Logo zum Download in allen Versionen